Unsere Dienstleistungen

Wir sehen Sie nicht nur als Kunden, sondern als Geschäftspartner. Als Softwareanbieter und Dienstleister stehen wir Ihnen über den gesamten Projektverlauf mit kompetentem Fachpersonal zur Seite. Unser ganzheitliches System beginnt bereits vor dem Projekt und geht weit darüber hinaus. Mit Ihrem persönlichen Projektleiter der Dresden Informatik GmbH, erhalten Sie jederzeit einen Ansprechpartner bei Fragen oder Wünschen.

Unsere Leistungen auf einem Blick

Beratung:

  • Analyse und Optimierung bestehender Geschäftsabläufe
  • Konzeption und Planung der Hard- und Software
  • Anwenderschulungen
  • Projektleitung
  • Dokumentation

Softwareentwicklung:

  • Anpassung unserer Softwarestandards für ERP, OpLog, ProVis, Management und Verwaltung
  • Entwicklung individueller Lösungen
  • Implementierung nach Pflichtenheft
  • Re-Design und Überarbeitung bestehender Anwenderlösungen mit aktuellen Entwicklungsmethoden

Service im Produktivbetrieb:

  • Anwenderschulungen
  • Wartung des Produktivsystems per Fernwartung
  • telefonische Hotline bei Störungen oder Problemen
  • Störungsbeseitigung per Fernwartung oder vor Ort
  • Erweiterung und Weiterentwicklung der Anwenderlösung
  • Software-Updates
  • Releasemanagement für eingesetzte Standards
  • Datenbank-Performancetuning

Schnittstellen und Integrationslösungen:

Wir entwickeln individuelle Schnittstellen unter Nutzung:

  • IBM MQ Series
  • Filetransfer / FTP
  • Remote Function Call RFC
  • DCOM/COM
  • ODBC
  • XML
  • TCP/IP
  • HTTP
  • CORBA
  • SOAP

Beschaffung von Hard- und Software:

Komplette DV-Lösung mit den erforderlichen Zusatzkomponenten:

  • Server, Netzwerk und Arbeitstationen
  • Datenfunk-Terminals, Scanner und Dockingstationen unterschiedl. Hersteller wie z.B. Symbol, Datalogic, Psion ...
  • Thermotransfer-Labeldrucker und Etikettierer
  • Transponder und Transponderleser
  • Systemsoftware wie Betriebssystem und Datenbankserver sowie Standardsoftware anderer Anbieter

Mit RFID-Machbarkeitsstudien immer einen Schritt voraus

Vor jedem RFID-Projekt sollte eine RFID-Machbarkeitsstudie durchgeführt werden. Dabei testen unsere Experten mit Ihnen gemeinsam verschiedene Reader und Transponder am Einsatzort bei unterschiedlichen Szenarien und Umwelteinflüssen.

Während vor 10 Jahren bei einer RFID-Machbarkeitsstudie noch die grundsätzliche Eignung von RFID-Technik im Mittelpunkt stand, geht es heute vor allem darum, aus der Vielzahl geeigneter Reader und Transponder diejenigen herauszufinden, die unter technischen, ökonomischen und strategischen Aspekten die besten Eigenschaften für das aktuelle Projekt besitzen. Auch zukünftige RFID-Projekte sollten in einer RFID-Machbarkeitsstudie berücksichtigt werden.

Die Dresden Informatik GmbH verfügt über umfangreiche Erfahrungen für RFID-Machbarkeitsstudien. Darüber hinaus besitzen wir einen fundierten Überblick über Reader und Transponder vieler Hersteller im In- und Ausland, so dass wir bereits bei der Vorbereitung der Machbarkeitsstudie eine sinnvolle Vorauswahl der zu testenden RFID-Technik vornehmen können.

Ein Lösungspaket auf alle Fragen

Seit 1990 versteht sich die Dresden Informatik GmbH als Systemhaus für Software-, Middleware- und Hardwarelösungen. Entsprechend Ihren Wünschen, bieten wir eine große Palette an Hardwareprodukten, wie u.a. Identifikationstechnik oder mobile Datenerfassungsgeräte, für Rückverfolgung- oder Lagerverwaltungssysteme. Im Sinne einer umfänglichen Projektbetreuung stehen wird Ihnen mit kompetenten Mitarbeitern während der Planung und Realisierung Ihres Projekts zur Seite.

Produkte oder Dienstleistungen anfragen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …