LogiMAT 2016

Lösungen für die Intralogistik Dresden Informatik GmbH  auf der LogiMAT vom 8. bis 10. März 2016

Die LogiMAT, Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in Stuttgart begrüßte auch dieses Jahr als größte europäische Intralogistikmesse ihre zahlreichen Besucher. Internationale Vertreter der Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbranche boten Interessantes zu allen Bereichen der Intralogistik. Im Fokus der Präsentationen und anregender Gespräche standen innovative Lösungen und Produkte für die Beschaffungs- bis hin zur Distributionslogistik.

Wir danken allen Besuchern unseres Messestandes sowie zahlreichen Ausstellern für die interessanten Gespräche. Wir hoffen Sie haben eine ebenso erfolgreiche Messe hinter sich, wie wir.

Gern vereinbaren wir einen persönlichen Gesprächstermin in Ihrem Unternehmen, bei uns oder einfach per Telefon mit Ihnen!

Auf unserem Messestand präsentierten wir unsere neusten Produkte und Entwicklungen, wie zum Beispiel:

di:ALog in der Cloud

Unsere di:ALog Produkte gibt es nun auch in der Cloud! Die Cloud-Lösungen bieten gegenüber den lokal installierten Lösungen Vorteile hinsichtlich Kostenersparnis, Zeit und Flexibilität, da nun Abhängigkeiten von Computern und Hardwarekomponenten wegfallen und keine Liefer- und Installationszeiten zu beachten sind. Cloud-Lösungen ermöglichen es, die Leistungen und den Speicherplatz noch besser Ihrem Bedarf anzupassen und garantieren zu jeder Zeit eine Software auf dem aktuellsten Stand. Besonders auch für temporäre Vorhaben eignet sich dieses Modell, da Sie sich hiermit für die Dauer des Projekts die gewünschte Lösung mieten können.

Ein paar ausgewählte Produkte, die nun auch in der Cloud verfügbar sind, stellen wir Ihnen hier gern vor. Besuchen Sie uns auf der LogiMAT – an unserem Stand informieren wir Sie gerne über nähere Details.

di:ALog warehouse – Alle Prozesse und Daten fest im Griff

Das innovative Lagerverwaltungs- und Steuerungssystem verwaltet branchenunabhängig alle Lagerstrukturen von manuellen bis zu vollautomatischen Lagern. Anders als bisherige Systeme ist di:ALog warehouse durch flexible Prozessmodellierung schnell und einfach auf alle Geschäftsprozesse anpassbar. Es erfüllt die unterschiedlichsten Anforderungen bei Lagerverwaltungsprojekten von Kunden in In- und Ausland.

di:ALog track&trace – transparente Rückverfolgung

Mit unserem System ist die einfache Rückverfolgung von Chargen und Seriennummern in Echtzeit möglich. Auch verloren gegangene Waren und Sendungen gehören mit di:ALog track&trace der Vergangenheit an. Das System kann an jeder Stelle einer logistischen Kette ständig oder zeitweise eingesetzt werden. Gerne präsentieren wir Ihnen am Beispiel der Rückverfolgung von Explosivstoffen unsere Lösung.

 

Wir freuen uns auf künftige Zusammenarbeiten und auf die nächste LogiMAT 2017!

 

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …