Tausche Alt gegen Neu

Erfolgreicher Umstieg auf di:ALog warehouse bei Sternenbäck

Die Bumüller Backbetriebe mit vier Produktionen in Baden-Württemberg und den neuen Bundesländern setzen an den Standorten Spremberg und Hechingen seit vielen Jahren auf das bewährte Lagerverwaltungssystem (DiLVS) der Dresden Informatik GmbH. Aufgrund neuer Anforderungen entschied sich die Firmenleitung das bestehende Lagerverwaltungssystem auf die neue Version di:ALog warehouse 6.3 umzustellen.

Innerhalb kurzer Zeit konnte der Umstieg auf das neue System vollzogen werden ohne den laufenden Betrieb zu stören. Effizienz, Übersichtlichkeit und Stabilität gewährleisten eine benutzerfreundliche Bedienung und schnelle Erlernbarkeit. Eine zeit- und kostenaufwendige Umschulung von Mitarbeitern war somit aufgrund der nun deutlich vereinfachten Funktionsweise nicht nötig. Das neue System ist flexibel an neue Situationen anpassbar und besticht durch eine moderne und zukunftssichere Technologie. Sogar ein Wechsel des Datenbanksystems stellt kein Problem dar.

Herr Raphael Gfrörer, bei Sternenbäck für die EDV zuständig, zeigt sich begeistert:

„Die Umstellung vom alten LVS auf das neue di:ALog Warehouse 6.3 hat bestens funktioniert: Wir hatten keine Störungen des laufenden Betriebs in der Übergangsphase und mussten keine manuellen Datenanpassungen vornehmen. Es ist unglaublich, wie einfach das neue System funktioniert. Auch die Rückmeldungen der User bezüglich der Funktionalität sind durchweg positiv. Die Betreuung der Dresden Informatik war klasse – ein großes Lob an das Team!“

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Sternenbäck für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken!

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …